Artikel

Artikel

Neue Bundesregierung muss auf Klimaschutz und bezahlbare Mobilität setzen

Während steigende Kosten für Energie und Mobilität die Verbraucher belasten, haben die G20- Staaten in Rom bekräftigt, am 1,5-Grad-Klimaziel festzuhalten. UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e.V. fordert SPD, Grüne und FDP dazu auf, die damit verbundenen Herausforderungen mit geeigneten Maßnahmen in ihren Verhandlungen zur Bildung einer Regierungskoalition im Bund anzugehen. Klimaneutrale E-Fuels könnten dazu beitragen, dass sowohl Deutschland seine ambitionierten Klimaziele erreicht als auch dass die bezahlbare individuelle Mobilität der Menschen gesichert wird.